21.06.2018

U13 Schweizermeisterschaft 2018


Auch dieses Jahr hatte unser Knabenteam der U13 als Vizeregionalmeister wieder die Chance, an der U13 Schweizermeisterschaft teilzunehmen. Am Samstag Morgen ging es los nach Düdingen mit 9 motivierten Jungs. Kaum angekommen, wurde ein Teamfoto gemacht und kurz darauf ging das erste Spiel los. Die ersten beiden Gruppengegner waren ziemlich stark, doch wir haben uns trotz Niederlage sehr gut geschlagen. Das dritte Gruppenspiel konnten wir 2:0 gewinnen und waren somit Gruppendritte. Deshalb mussten wir um 18 Uhr noch ein Kreuzspiel gegen den Gruppenzweiten einer anderen Gruppe spielen, welches wir eher knapp verloren haben. Nach diesem Spiel waren alle ziemlich müde und wir sind deshalb bald zur Jugendherberge in Avanches losgefahren. Nach dem Duschen und Bezug der Zimmer, waren alle sehr hungrig und wir machten uns auf die Suche nach einer guten Pizzeria. Auf die Empfehlung eines älteren Ehepaars, fanden wir eine solche, wo wir uns alle 4 grosse Pizzen geteilt haben. Danach ging es ab ins Bett, da alle sehr erschöpft und müde waren.

Am Sonntag Morgen um 10.10 Uhr ging es schon wieder weiter in Düdingen. Das erste Spiel gegen VBC Fully haben wir 2:0 gewonnen. Das zweite gegen Volley Flawil war hingegen eher knapp mit 2:1. Alle waren sehr nervös während dem Spiel, doch als wir den 3. Satz 16:14 gewonnen hatten, waren wir überglücklich und haben uns sehr gefreut. Das letzte Spiel gegen VC Vivax Winterthur konnten wir leider nicht mehr gewinnen. So landeten wir schlussendlich auf dem 10. Platz. Zum Ende haben wir noch das Finalspiel von SC Gym Leonhard gegen Volley Näfels angeschaut und mit dem Team aus der Region mitgefiebert. Dann war die Schweizermeisterschaft auch schonwieder vorbei und es ging im Bus zurück nach Hause.

Wir sind sehr stolz auf unser U13 Team und gratulieren zu der hervorragenden Leistung!