Minis

Junioren, Minis und Kids

Wer sind wir

Aktuell frönen in der Sektion Volleyball des TV Arlesheim über 100 Mädchen und Buben diesem wunderschönen Teamsport. 

Die jüngsten Kinder sind 6 Jahre alt. In dieser Alterskategorie, dem Kids Volleyball, spielen wir mit drei Spielern pro Team eine dynamische Art von "Ball über die Schnur". Anschliessend spielen die bis zu 14-jährigen 4:4 auf dem Kleinfeld bzw. die Jungs auch in der Kategorie U16 seit vergangenem Jahr erstmalig in der Aargauer Interregiomeisterschaft. Wir nehmen an der Regionalmeisterschaft teil, die in Turnierform an vier Sonntagen im Winterhalbjahr stattfindet. Der Aufwand an Wochenenden hält sich also in überschaubaren Grenzen. Die Kinder arbitrieren übrigens bei den Minis selber, d.h. sie erfahren auch, was es heisst, in Sekundenbruchteilen Entscheide zu fällen, mit Kritik von Spielern, Trainern und Zuschauern umzugehen, zu beurteilen, ob der Ball im Feld, die Geste korrekt oder der Fuss über der Linie ist. Die Kinder üben die Rolle des Schiedsrichters meistens extrem gern aus, in Folge zollen sie als Spieler den Entscheiden der Unparteiischen auch mehr Respekt. 

Die älteren Jugendlichen spielen 6:6 auf dem Grossfeld, 9 m x 18 m, hier stellen wir aktuell bei den U17 und U19 je ein Mädchenteam, die in Qualifikations- und Finalrunden den Regionalmeister bestimmen.

Die Jugendlichen sollen in den Trainings und an den Wettkämpfen als Individuum und im Team Freude haben und möglichst viele vorteilhafte Erfahrungen sammeln können, sollen erleben dürfen, dass sich Übung "lohnt" und Gewinnen und Verlieren zum Leben gehören, sollen soziale Kompetenz in einem anspruchsvollen Teamsport als Spieler und Schiedsrichter lernen dürfen. 

Saisonrückblick 2019/20

U19 Damen

Die U19 haben eine eher schwere Saison hinter sich, die sie auf dem 5. Platz der Gruppe B beendeten. Da ein Teil der U19 Spielerinnen auch in Aktivteams spielt oder bei den Junioren die Trainer unterstützt, konnte sich kein konstantes Team bilden. Der Start in der Hinrunde in der Gruppe A vereinfachte die Situation nicht, da die Gegner uns spielerisch ein wenig überlegen waren. Dies wirkte sich ein wenig auf die Motivation aus, was aber in der Rückrunde wieder wettgemacht werden konnte. Nach 4 Spielen beenden die U19 die Saison auf dem 5. Platz, wobei man anmerken muss, dass bei mehr Spielen definitiv noch eine bessere Platzierung möglich gewesen wäre. Klar ist, dass die U19 bereit und motiviert sind im nächsten Jahr in der Gruppe A mitzuhalten und auch dort zu überwintern.

U17Damen

Dieses Jahr haben die U17 Mädchen mit einem erfahreneren und älteren Team spielen können. Sie konnten sich in der ersten Hälfte der Saison gut beweisen und stiegen nach den Winterferien erfolgreich in die Gruppe A auf. Trotz vielen Verletzungen sind sie nach dem plötzlichen Ende der Saison auf dem 3. Platz gelandet. Das ganze Team konnte noch mehr Erfahrung sammeln, um im nächsten Jahr als U19 Team anzutreten.

U15Knaben

Wir blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück. In der Regionalmeisterschaft, auf dem 4 gegen 4 Feld, konnten wir dieses Jahr wieder zwei Teams stellen. Das TV Arlesheim 1 konnte sich in der ersten Gruppe den 2. Platz sichern und das TV Arlesheim 2 in der zweiten Gruppe den 2. Platz. Leider konnte dieses Jahr nur an drei Sonntagen ein Turnier durchgeführt werden, da das vierte und letzte aufgrund des Coronavirus abgesagt werden musste. Mehr Spielmöglichkeiten für die Jungs gab es jedoch in der Aargauer Meisterschaft. Dort konnten sie Erfahrungen auf dem grossen 6 gegen 6 Feld sammeln. Wir schliessen dort die Saison auf dem 6. Rang ab. Trotz der verkürzten Saison hatten wir viel Spass und freuen uns jetzt schon auf die kommende Saison.

U15Damen

Aktuell spielen und trainieren 12 Mädchen jeweils am Donnerstag- und Freitagabend in der U15. Es ist ein tolles Miteinander und sie spielen auf einem ordentlichen Niveau, was sich schlussendlich an allen Turnieren auch zeigte. Nach dem 3. Qualifikationsturnier haben sich unsere 12 Mädchen der U15 erneut in die Gruppe 1 hochgespielt. Dies bedeutet, dass von gesamt 23 Teams, unsere Mädchen in die Top 4 gehören. Gratulation! Ab nächster Saison werden nun auch die Mädchen auf das Grossfeld wechseln. Wir freuen uns und sind gespannt auf die Saison 2020/ 2021.

U13

Auch wenn wir schon zu Beginn der Saison viele Kinder, und insbesondere eine grosse und dynamische Truppe Jungs, mit Jahrgang 2008 und 2009 hatten, so kamen noch die eine oder der andere mit dazu und liess sich vom Teamsport Volleyball begeistern. Schliesslich wurde bis zu den Herbstferien neben dem Donnerstag in der Halle, immer dienstags auch im Sand trainiert. Und selbst im Regen machte das noch grossen Spass. Für die Regionalmeisterschaft konnten wir dann 1 Mädchenteam und 2 Jungsteams stellen. Die Matchtage, derer leider nur 3, denn auch wir mussten das 4. und Finalturnier COVID-19 opfern, waren ein grossartige Erfahrung. Die Kinder agieren in den Matches als Spieler, und auch als Schiedsrichter. Unser 1. Jungsteam hatte sich am Ende für die SM in Genf qualifiziert, die dann aber eben auch ausfiel.

Kids

Eine grosse Zahl Kinder war aufgrund ihres 2009er Jahrgangs in die U13 hochgerutscht, So blieben nur noch einige Kinder mit denen wir in die Saison starteten, uns viel mit dem Ball, aber auch polysportiv, bewegten und koordinierten. Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Kinder zusammen und es wurde dynamisch und turbulent. Immerhin konnten wir an zwei kids Spieltagen in Bubendorf und in Muttenz teilnehmen. Den Spieltag bei uns in Arlesheim Ende März konnten wir leider nicht durchführen. Mitte Juni ist noch der letzte Spieltag der Saison geplant – hoffentlich findet er statt. Er wird seit zwei Jahren in Aesch draussen auf der Wiese durchgeführt und ist ein schönes gemeinsames Erlebnis.

 

Saisonrückblick 2018/19

Nach jeweils 3 Turniersonntagen durchgeführt in der Region für die U13 und U15 Mädchen und Jungs hiess es dann wieder ins Finale der Regionalmeisterschaft. Diese für die U13 durften wir bei uns in der Hagenbuchenhalle in Arlesheim austragen. Die Halle war gefüllt mit volleyballbegeisterten Spielern und der Eltern und Grosseltern. Neben den Mädchen die sich von 19 Teams auf den grossartigen 3. Platz spielten, spielten die U13 Jungs des TVA tapfer, obzwar sie dann am Ende wieder dem Gym Leo Team unterlagen, sich auf den Platz 2 und qualifizierten sich damit für die Schweizermeisterschaft in Genf. Das Finalturnier der Region der U15 wurde in Aesch ausgetragen und die Mädchen hatten sich im Laufe der Saison in die zweitbeste Gruppe hochgespielt. Von gesamt 23 Mädchenteams haben sie sich einen sehr guten 8. Platz, nach Therwil, Gym Leo, Münchenstein, Allschwil und SmAesch erspielt. Die U15 Jungs landeten, nachdem sie alle Spiele in der Vorrunde deutlich gewonnen hatten, auf dem 1. Platz der Gruppe und mussten sich dann schliesslich im Halbfinale dem 2. Team von Gym Leo stellen. Nachdem der 1. Satz deutlich nach Basel ging, rappelten sich die Jungs wieder auf und gewannen den 2. Satz mit 25 zu 21 und den 3. entscheidenden Satz mit 15:8. Und wieder standen die TVA Jungs den Gym Leo Jungs gegenüber und mussten sich diesen dann am Ende geschlagen geben. Schliesslich standen sie auch noch auf dem Siegertreppchen an 2. Stelle. Unsere U17 Juniorinnen konnten sich in der vergangenen Saison in der Gruppe B gegen Glaibasel, Binningen und Muttenz behaupten und stiegen dann in der Finalrunde in die Gruppe A auf. Hier warteten starke Gegner und zeigten sich gute Spiele, die spannender nicht sein konnten, wie zB. das Match gegen Gelterkinden auf 5 Sätze mit Ergebnissen von 26:24 und 27:29. Unsere U19 Juniorinnen starteten in der stärksten Gruppe A mit Teams vom SmAesch, Bubendorf, Münchenstein, Gelterkinden und Laufen. In einem spannenden Match gegen die Juniorinnen vom VBC Laufen sollte das Match mit 2:3 Sätzen knapp verloren gehen, sodass dann die Finalrunde in der Gruppe B gespielt wurde. Knapp einen Monat später stand man wieder gegen Laufen auf dem Feld. Und diesmal ging das Match 3:0 an das Arlesheimer Team. Ebenso mussten sich Bubendorf und VBC Gym Liestal den Arlesheimer Juniorinnen geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch allen Spielerinnen und Spielern zu dieser grossartigen Saison!

Saisonrückblick 2017/18

Unsere ca. 100 Jugendlichen im Alter von 6 - 18 Jahren nahmen wieder mit einem Dutzend Teams am Meisterschaftsbetrieb teil. 

Am Erfolgreichsten waren 2017 die U13 Knaben mit dem 3. Rang in der Region, welcher ihnen die Teilnahme an der Schweizermeisterschaft in Genf ermöglichte. Die erstmalige Teilnahme war für alle ein riesiges Erlebnis. Es resultierte der ordentliche 13. Platz von 16 Teilnehmern. 

Die aktuelle Saison schlossen wir zweimal auf dem Podest ab. Die U13 Knaben erkämpften sich Silber und qualifizierten sich so wieder für dir Schweizermeisterschaften vom 22. April 2018 in Düdingen. Bei den U15 Knaben konnten wir erstmals Bronze erkämpfen und das erste Team der U15 Mädchen belegte in der Finalrunde der besten 8 den ausgezeichneten 7 Rang von insgesamt 24 Teams. Die besser klassierten Teams kommen alle aus den Volleyballhochburgen Aesch/Pfeffingen, Basel und Therwil. Gratulation an dieser Stelle an alle Spielerinnen, Spieler und Trainer und den U13 Knaben viel Erfolg in Düdingen.

Die U17 Damen konnten sich knapp nicht für die Finalrunde der besten acht Regionalteam qualifizieren und mussten in die Espoir-Rückrunde. Dort resultierten bereits 3 Siege in 6 Spielen. 

Die U19 Damen ist diese Saison der Anschluss ans Mittelfeld gelungen. Die U23, welche in der 5. Regionalliga spielen, hatten grösseres Verletzungspech (zwei Bänderrisse) und belegen den letzten Tabellenplatz, Tendenz steigend. So lagen sie im letzten Spiel gegen ein Spitzenteam 1:0 und 24:22 vorne und verloren unglücklich 3:1. 

Wunderbar ist, dass mehrere Junioren und Juniorinnen sich in den Aktivteams in die Stammsechs spielen konnten. Allen Aktiven und v.a. den Trainern an dieser Stelle ein grosses Dankeschön für die wertvolle Jugend und Integrationsarbeit. Die jungen Damen und Herren sind stolz, in der 4., 3. und 2. Regionalliga mitspielen und einen Beitrag leisten zu können und profitieren sehr.

Nun beginnt die Beachsaison, an welcher seit einigen Jahren auch mehrere Teams unsere Sektion vertreten sind. Darüber hinaus waren wir schweizweit letztes Frühjahr die ersten, die - auf 6 Feldern auf unserer Beachanlage Hagenbuchen - ein U13 Minivolleyball Beachturnier durchgeführt haben. Stimmung und Niveau waren beeindruckend und das Gewitter wird allen Teilnehmern und Zuschauern gut in Erinnerung bleiben. Danke vielmals allen Helfern für die Organisation. Der Anlass war so toll, dass er dieses Jahr wieder stattfinden wird. 

Auch erwähnenswert ist, dass im letzten Sommer 4 Juniorinnen und Junioren der ersten Generation den J&S Leiterkurs erfolgreich bestanden und diese Saison bereits Nachwuchsteams übernommen haben. Mittlerweile sind wir 10 TrainerInnen. Allen herzlichen Dank für das riesengrosse Engagement für die Jugend und herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen. Auch vielen Dank an den Vorstand und "unsere" Vorstände Silvi Mathys, Steffi Roos und Beat Luedi, ohne deren Engagement TV und die Sektion Volleyball nicht funktionieren würden.

Bei Interesse an einem Schnuppertraining meldet Euch bitte bei matthias.festag@bluewin.ch

Mehr Informationen unter: www.volleyball-arlesheim.ch

 

 

News

18.04.2020

Das Warten geht weiter...

Basierend auf den Beschlüssen des Bundes von Donnerstag...

13.03.2020

Trainings fallen aus bis 4. April

Basierend auf den neusten Informationen und der vom Bund...

5.11.2019

Arlesheimer Jungvolleyballer im Spiel bei Sm'Aesch Pfeffingen vs Cheseaux

Am vergangenen Wochenende nutzten einige unserer U13...

21.09.2019

Beachvolleyballturniere der U13

Nun ist auch die Beachsaison 2018/19 gespielt. Auch in...

17.09.2019

Volleyballlager 2019 in Gelterkinden

Das Wetter war eigentlich viel zu schön für die Halle und...

27.08.2019

Saisonabschluss 2018/19 der U13, U15, U17 und U19 Volleyballer

Nach jeweils 3 Turniersonntagen durchgeführt in der Region...

27.08.2019

Kids Volleyball – Saison 2018/19

Mit dem vor wenigen Jahren eingeführten und die U11...

16.04.2019

Unsere Volleyballjungs bei der U13 Schweizer Meisterschaft in Genf

Nach der erfolgreichen Qualifikation in unserer...

8.12.2018

Volleyball – Interregiomeisterschaft der U15

Erstmalig nehmen unsere U15 Jungs bei der...

9.09.2018

Grosser Einsatz im Sand

Und auch in diesem Jahr haben es im Durchschnitt wieder bis...

Kontakt

Matthias Festag
Mattweg 5
4144 Arlesheim
079 876 9315
matthias.festag(at)bluewin.ch

Die Junioren- und Miniabteilung der Sektion Volleyball des TV Arlesheim, Stand april 2014
Weihnachtsfamilienturnier 2018
U13 Damen
U13 Herren
U15 Damen
U16 Herren
U17 Damen
U19 Damen

Aktuelle Volleyball Bilder