27.08.2019

Kids Volleyball – Saison 2018/19


Mit dem vor wenigen Jahren eingeführten und die U11 Altersklasse ersetzenden kids Volleyball wurde die Möglichkeit geschaffen schon Kinder ab 6 Jahren spielerisch und polysportiv an das Volleyball heranzuführen. In 4 verschiedenen Stärkeklassen, angefangen mit einer abgewandelten Art des ‘Ball über die Schnur’, bis zur Abnahme mittels einer Manchette und dem Spiel auf 3 Berührungen, wird hier gespielt. Anfänglich kommt ein besonders leichter und softer kids Volleyball zum Einsatz, der dann über die Zeit mit einem etwas schwereren school Volleyball ersetzt wird, um schliesslich den Übergang zum offiziellen Matchball zu ermöglichen. Im September 2018 führten wir zum 2. Mal einen nationalen Spieltag bei uns in der Hagenbuchenhalle in Arlesheim durch. Es kamen zahlreiche Teams, selbst aus Zürich, angereist um sich in den verschiedenen Stärkeklassen zu messen. An diesen Spieltagen, zu denen wir auch wieder in unserer Region unterwegs waren, spielen die Kinder im Team auf einem kleineren Spielfeld für 12 oder 15 Minuten um die Punkte. Sie schauen selbständig und helfen sich gegenseitig nach den kids Volleyballregeln und freuen sich über die erspielten Punkte. Wer dann am Ende des Spiels Gewinner war, geht dann aber auch schnell wieder vergessen, denn das nächste Spiel wartet. Eine Siegerehrung wie bei den Grossen gibt es hier bewusst noch nicht. Zum krönenden Abschluss der Saison fuhren wir bei noch leichtem Nieselregen am 16. Juni mit dem Fahrrad nach Aesch zu Sm’Aesch Pfefffingen. Der Regen hörte pünktlich zum Spielbeginn auf, sodass wir dann, bei strahlendem Sommersonnenwetter wie geplant draussen auf dem Rasen spielen konnten. www.volleybasel.ch/nachwuchs/kids-volley/