Rückblick Turnfahrt 2016


Herzlich willkommen zum Turnfährtli und dem Abschlussbrichtli.

Treffpunkt ist Dornach Bahnhof, am sehr sonnigen und warmen 10. September 2016. Dangge Reto, dass mr nid verdurschte J Nachdem auch der Letzte, das kann ja nur ein TV M’steinler sein, eingetroffen ist, geht’s los. Der Birs entlang, mal rechts, mal links, an Schrebergärtchen mit Hochspannungsleitungen vorbei, bis rauf zu Waldburgers auf dem gastfreundlichen Bauernhof „Tüflete“. Für einige unserer äusserst aktiven Turnergruppe, stellte der steile Waldweg eine echte Herausforderung dar, sei es jetzt wegen dem kaputten Knie und/oder der Raucherlunge. Egal, auf der Tüflete angekommen genossen wir einen feinen Apéro mit hauseigenem Brot, Käse und Wurst.

Nach der Stärkung geht’s weiter den Berg rauf, die schöne Aussicht über die wunderbare Region entschädigt für all den verlorenen Schweiss unterwegs.

Auf dem Gipfel (in unserem Falle Hochwald) angekommen, werden wir von einer heiteren Dame im Abendkleid (jöö, dr Retöli und dr Thommeli) empfangen und wunderbar bewirtet. Das Cordon-Bleu (oder auch die Condon-Bleus) schmeckt vorzüglich, der Wein dazu passt ebenso wunderbar. 

Beim gemütlichen Zusammensitzen und Jassen lassen wir unseren schönen Tag ausklingen und werden danach von der Post wieder wohlbehalten nach Dornach gebracht.

Danke an die Eglins für die Organisation und zum Schluss noch der Spruch des Tages: